(Quelle: itmagazine.ch)

In den meisten Unternehmen hat Cloud Computing die Erwartungen mehr als erfüllt, nicht ausgeräumt sind hingegen die Sicherheitsbedenken. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von CA Technologies unter 542 IT-Entscheidern in den USA und Europa. In US-Unternehmen haben sich Cloud-Lösungen bereits etabliert: bei 55 Prozent sind Cloud-Technologien seit drei oder mehr Jahren im Einsatz, in Europa nur bei 20 Prozent. Als Gründe hierfür wurden in Europa Kosteneinsparungen genannt, bei den Amerikanern die höhere Innovationsgeschwindigkeit, eine bessere Performance, Skalierbarkeit und Belastbarkeit. Bei lediglich ein bis drei Prozent der Unternehmen wurden die Erwartungen an die Sicherheit enttäuscht. Wenn Anwendungen nicht in die Cloud migriert werden, wird der Sicherheitsaspekt allerdings wieder als erstes genannt.

Zum Original-Artikel und zum Download der Studie auf itmagazine.ch …