ServicekatalogUnternehmen unterliegen einem ständigen Wandel, um auf zunehmend unsicheren Märkten zu bestehen. Die Bedeutung der Informationstechnologie für den Unternehmenserfolg steigt rasant: In vielen Branchen sind Geschäftsmodelle und die darunter liegenden Geschäftsprozesse bereits durch die IT-Leistungen vollständig bestimmt.

Mit der besonderen Fokussierung auf Kunden und Märkte müssen die unterschiedlichen Unternehmensfunktionen und Geschäftsprozesse entsprechend ausgerichtet werden. Dadurch entsteht auch zwischen dem Business und der IT-Organisation eine Kunden-Lieferanten-Beziehung, an deren Schnittstelle immer komplexere IT-Leistungen effizient zu erbringen sind.

Automatisierungen und Standardisierungen führen dazu, dass der Leistungserstellungsprozess mittlerweile einer industriellen Fertigung entspricht. Die Produkte werden als IT-Services bezeichnet und in so genannten Servicekatalogen dem Business für Planungs- und Bestellprozesse zur Verfügung gestellt.

Wie Sie einen Servicekatalog und damit ein strukturiertes Verzeichnis sämtlicher Services und Leistungskomponenten konzipieren und einführen, zeigen wir Ihnen in unserem aktuellen Flyer „In 4 Schritten zum Servicekatalog“.

Hier geht’s zum Download.