Ist es der Anfang vom Ende menschlicher Arbeit? Automatisierung und Digitalisierung werden die Arbeitsprozesse künftig stark verändern. Obwohl bislang weniger als zehn Prozent der deutschen Industrieunternehmen Facetten der sogenannten „Industrie 4.0“ realisieren, so arbeiten doch mehr als die Hälfte an entsprechenden Grundlagen zur Umsetzung.

Wie sich die Digitalisierung der Wertschöpfung derzeit gestaltet, hat das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO zusammen mit der Igenics AG  untersucht.

Die Ergebnisse der Industrie-4.0-Studie stehen hier zur Verfügung.