Viele Konzernunternehmen arbeiten global überaus erfolgreich, haben jedoch bei der Frage der Festlegung der grenzüberschreitenden Verrechnungspreise im Tagesgeschäft große Schwierigkeiten. Eine wichtige Voraussetzung zur Vermeidung von Doppelbesteuerung, Zinsen und Strafzuschlägen liegt im Aufbau des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Verantwortlichen der Steuerabteilung, Vertretern des Controlling und Rechnungswesens sowie des Managements, dessen Erfolgs-KPIs unter Umständen beeinflusst werden.

Ernst & Young lädt zur Diskussion der mit den Enterprise Services verbundenen Herausforderungen nach Frankfurt am Main. Seien Sie in zwei Wochen dabei!

Transfer Pricing Operations
Wenn zwischen Steuerexperten, Accountants, Controllern und Managern
Brücken gebaut werden müssen

Montag, 7 November, 2016
Dienstag, 8 November, 2016

Veranstaltungsort:
Sheraton Frankfurt
Airport Hotel
Hugo-Eckener-Ring 15
60549 Frankfurt am Main

Nähere Informationen gibt es hier.