Die Zukunft von Dell

Das Internet der Dinge soll künftig vor allem der Industrie nutzen. Dell will sich Anteile dieses Geschäfts sichern. So will man sinkenden Erträgen aus Hard- und Software-Geschäft entgegen wirken. Laut Gartner steigern sich die Unternehmensausgaben für Hard- und Software bis 2020 um nur drei Prozent, Investitionen in die Cloud hingegen sollen sich verdoppeln.

11 für 1: Die Enterprise Cloud

Marktforscher stimmen überein: Die Unternehmens-IT-Infrastruktur wird künftig eine Mischung aus privater Cloud und Public-Cloud-Services sein. Anzustreben ist dabei eine integrierte, durchgängige Enterprise Cloud.

Cloud-Studie: Die internen Hürden des Erfolgs

Um die Cloud effizient zu nutzen, muss abteilungsübergreifend zusammengearbeitet werden. Dass das nicht immer funktioniert, geht aus einer aktuellen Oracle-Studie hervor. Bestehende Prozesse sind es meist, die eine reibungslose Zusammenarbeit behindern. Die komplette Studie, für die 1.200 Entscheider aus der IT befragt wurden, steht hier zum Download bereit.

Sicherheit aus der Cloud

Immer komplexer wird das Thema Sicherheit im Internet. Dass die Bedrohung nicht nur aus der Cloud kommen, sondern auch mit ihrer Hilfe bekämpft werden kann, beweist nun Secucloud. Telekommunikations- und Mobilfunkanbieter können ihren Kunden Cloud-basierte Sicherheit bieten. Wie das geht, erklärt das SaaS-Magazin.

Outsourcing: SaaS auf dem Vormarsch

Outsourcing ist nicht mehr das, was es vor ein paar Jahren noch war. Beweis dafür ist eine aktuelle Studie zu aktuellen Trends auf dem Outsourcing-Markt durchgeführt von der Information Service Group (ISG). Nachgefragt wird zunehmend Software as a Service (SaaS) und repräsentiert mittlerweile über ein Drittel des Outsourcings weltweit betrachtet – Tendenz steigend.