(Quelle: http://www.datacenter-insider.de)

Die Aufrechterhaltung der IT-Infrastruktur beträgt bei großen Anbietern bis zu 80 Prozent des Budgets. Nur die verbleibenden 20 Prozent können etwa für Innovationen verwendet werden. Für eine transparente Darstellung müssten die IT Verantwortlichen ihre IT Kosten den IT-Services für die Unterstützung der Geschäftsprozesse zuordnen. Viele Unternehmen haben jedoch keine den Informationsbedürfnissen entsprechende, angemessene Kostenrechnung für den IT-Bereich entwickelt. Auch neue Konzepte wurden nicht integriert.

Zum Original-Artikel auf datacenter-insider.de …