Quelle: Haufe Online; Controller Magazin 02/2018

Die „Blockchain“ ist zurzeit medial sehr präsent – quasi täglich starten neue Projekte zu diversen Anwendungsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Branchen. Vor allem im Finanzwesen soll die Technologie Prozesse optimieren. Doch besitzt die Blockchain viel tiefer gehendes Potenzial: In ihrem Gastbeitrag im Controller Magazin (Ausgabe März/April 2018) erläutern Dr. Horst Tisson und Sebastian Rieck, warum es sich lohnt, sie frühzeitig zu ergründen und Anwendungen zu prüfen. Die Technologie sollte als Infrastruktur für vernetzte Prozesse verstanden werden – speziell in Verbindung mit ‚Smart Contracts’ und vernetzten Einheiten (Internet of Things) ergeben sich neue Chancen und Anforderungen an das Controlling/Accounting.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.