Die gesetzliche Frauenquote hat ein erstes Ziel erreicht: 30 Prozent in den Aufsichtsräten der 30 größten Unternehmen. Und auch der Anteil an Digitalisierungsexperten unter den neu gewählten Aufsichtsräten ist auf 20 Prozent gestiegen ist. Wie es um die selbst gesteckten Ziele der Dax-Unternehmen steht, kann man der jüngst veröffentlichten, mittlerweile achten Ausgabe der “Dax-30 Aufsichtsratsstudie” entnehmen.

Kernbotschaften der Studie auf einen Blick:

  • Die Digital-Kenntnisse in DAX 30-Aufsichtsräten entwickeln sich positiv
  • Acht neue Digital Directors sind in diesem Jahr in die Gremien eingezogen; mehr als die Hälfte der Gremien haben nunmehr digitale Kompetenz
  • Die Bandbreite reicht von Führungskräften aus Technologie-und Onlinefokussierten Industrien über klassische CIOs bis hin zu führenden Experten für IT, Industrie 4.0 und digitalen Content

Details können dem von Russell Reynolds Associates zur Verfügung gestellten PDF entnommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.