Neu-Design von Prozessen, Automatisierung von Prozessen und Machine Learning sind die Grundpfeiler der intelligenten Prozess-Automatisierung (IPA), die nicht nur Kosten senken sondern auch Geschwindigkeit und Genauigkeit erhöhen sollen. Doch wie genau soll das funktionieren?

Nur vier Schritte braucht es laut McKinsey zur Prozess-Automatisierung:

  1. Den Wert von IPA hoch genug ansetzen
  2. Den richtigen Use Case erstellen
  3. Einen Proof of Concept erstellen
  4. IPA-Ressourcen entwickeln, um Skalen-Effekte zu nutzen

Details hat cio.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.