„Es ist wichtig für unseren Fortschritt, dass es immer wieder Menschen gibt, die das scheinbar Unmögliche verfolgen“, sagte Anja Karliczek, die Bundesforschungsministerin, bei der Jubiläumsfeier des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI).

Dass es auch in der Politik Platz für Künstliche Intelligenz gibt und wie regulatorische Ansätze etabliert werden müssen, lesen Sie in der Mitschrift ihrer Rede.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.