Change, Digitalisierung und Transformation

“Nahezu alle Branchen werden vor allem durch zwei Dinge bestimmt: Digitalisierung und Skalierung”, sagt Michael Mayer. “Ziel ist durch die digitale Prozessautomatisierung den manuellen Aufwand in Prozessen zu reduzieren und insgesamt durch die Prozessoptimierung die Qualität und Effizienz des Leistungsspektrums zu verbessern. Das eigentliche, strategische Ziel dahinter ist, die Lohn-/Stückkosten drastisch zu senken, um weiterhin […]

Digitaler Fortschritt lässt sich messen und gesamtheitlich steuern

Digitalisierung ist kein Einzelprojekt. Sie erfordert einen tiefgreifenden Wandel. Denn nicht nur Multichannel steht auf der ToDo-Liste, auch neue Ertragspotenziale müssen erschlossen und strategische Allianzen in die Wege geleitet werden.

Kundenbedürfnisse erkennen und bedienen

Meist gibt die aktuelle Kundennachfrage Orientierung für Unternehmen, doch allein aus Umfragen, Verkaufsstatistiken und Bauchgefühl der Vertriebsmannschaft erschließt sich kein objektives, individuelles Bild über die gegenwärtigen Kundenbedürfnisse. Dazu kommt, dass Voraussagen kaum möglich sind. Und dennoch: Der Kunde wünscht sich individuelle Betreuung – auf seinem individuellen Kommunikationskanal.

Tisson erklärt Digitalisierung zur Chefsache

Kurz. Prägnant. Auf den Punkt. Das sind in vielen Fällen nicht gerade die Beschreibungen, die man nach einem Vortrag zum Thema Digitalisierung vernimmt. Horst Tisson, Geschäftsführer der Tisson & Company und Gründungsmitglied der Digitalisierungsallianz, hat es jedoch geschafft: Nicht wenige, die am 23. Oktober der Einladung der DiWISH-Fachgruppe DialogDigital in die Messehalle Hamburg-Schnelsen folgten, zeigten […]

In vier Schritten zur Prozess-Automatisierung

Neu-Design von Prozessen, Automatisierung von Prozessen und Machine Learning sind die Grundpfeiler der intelligenten Prozess-Automatisierung (IPA), die nicht nur Kosten senken sondern auch Geschwindigkeit und Genauigkeit erhöhen sollen. Doch wie genau soll das funktionieren? Nur vier Schritte braucht es laut McKinsey zur Prozess-Automatisierung

Führt Künstliche Intelligenz zu einer Finanzkrise?

Diese Frage stellte jüngst Gerald Braunberger. Denn in Hinblick auf die Auswirkungen der Verwendung von AI in der Branche entstehe für Finanzunternehmen der Anreiz, Abwicklung und Verbuchung ihrer Geschäfte weiter zu vernetzen. Diese Vernetzung wiederum macht angreifbar. So weit. So logisch.

Der Workplace 4.0 kommt – aber mit Risiken

Der „Arbeitsplatz der Zukunft“ verlangt von Firmen, sich technisch, organisatorisch und kulturell zu überdenken. Denn mobile Endgeräte gehören genauso dazu, wie flexible Arbeitszeiten und künstliche Intelligenz. Für möglichen Zündstoff sorgt dabei vor allem der Datenschutz.

Cloud-Umgebungen effizienter steuern über ITSM-Prozesse

Die meisten Unternehmen nutzen mittlerweile Cloud-Umgebungen, um IT-Infrastrukturen schnell und flexibel zur Verfügung zu stellen. Angetrieben durch die immer schnellere Entwicklung neuer Cloud-Angebote wächst auch die Nutzung. Nicht im gleichen Maße mitgewachsen sind dagegen die Prozesse, um die Cloud-Umgebungen zu verwalten und zu steuern. Ein neues White Paper erläutert, warum Cloud-Umgebungen über ITSM-Prozesse gesteuert werden sollten und […]

Digitalisierung in der Kommunikation: Skalierbare Newsrooms

Siemens gehörte zu den ersten, die einen haben. Der ADAC hat einen, ebenso das Erzbistum Köln und die Telekom sowieso. Aktuell folgen die Deutsche Lufthansa und Haribo. Die Rede ist von einem Newsroom. Ist es noch ein Trend oder schon der Normalfall?