Unterschiedliche Kommunikationsstandards hemmen die Entwicklung

Das “Internet of Things” wird in immer neuen Bereichen angewendet. Aber ob nun Smart City oder intelligente Fabrik, ob Gebäudeautomatisierung oder vernetztes Auto: Wichtig ist die Kommunikation zwischen den einzelnen Produkten und Komponenten.

Ganzheitliche IT-Automatisierung – Tisson & Company vor Ort

Am 1. März fand zum dritten Mal die Konferenz „Automate IT“ in Hamburg statt. Mit dabei: Tisson & Company Geschäftsführer Stefan Kuhardt und unser Kunde Hamburg Süd, vertreten durch José Silva, Teamleiter Service Portfolio & Catalogue Management – gemeinsam referierten sie über „Durchgängige Automatisierung von Service-Prozessen. Vom Service-Katalog bis zur Bereitstellung“.

Controlware entwickelt Lösungen für die Bereiche IT-Service- und Enterprise-Service-Management

Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, konzipiert und realisiert für Kunden innovatives, am Standard ITIL (IT Infrastructure Library) orientiertes IT-Service-Management und ganzheitliches Enterprise-Service-Management. IT-Abteilungen schaffen damit die Voraussetzungen für eine hochwertige und automatisierte Bereitstellung IT-basierter und IT-ferner Services für interne und externe Anwender.

Nicht jedes Unternehmen muss über Nacht vollständig digital arbeiten

Eric Salmon & Partners hat kürzlich einen Bericht zur Digitalisierung veröffentlicht, der auf einer Umfrage von mehr als 400 Führungskräften in Asien und Europa basiert. Zentrale Erkenntnisse dabei: 95 Prozent der Unternehmen haben die Digitalisierung in ihre Unternehmensstrategien integriert. Unternehmen mit Produkten, die (vorläufig) nicht digitalisiert werden können, beginnen am besten schon jetzt mit der […]

Zu alt für die Digitalisierung??

Sind wir ehrlich: In den deutschen Unternehmen sitzt ein “altes” und größtenteils auch noch “analoges” Management. Das hat sogar eine aktuelle Studie bestätigt. Gerade einmal 2 von 100 CEOs sind U50. Dazu kommen die lästigen Schranken im Kopf. “Fehlendes zukunftsorientiertes Wissen, starre Prozesse, schwerfällige Organisationen”, fasst es Wolfram Geist in einem Artikel für “Capital” zusammen.

ITSM und das war’s?

Um die Antwort direkt vorweg zu nehmen: Nein, natürlich nicht. Die IT ist in puncto Services und Prozess-Sicherheit (Stichwort ITIL) schon ganz schön weit. Sie dürfte noch mehr gewinnen, indem sie anderen Unternehmensbereichen wie HR oder Vertrieb zu standardisierten, automatisierten Abläufen verhilft. Enterprise Service Management verschafft der IT die Chance, Wissen zu teilen und sich […]